Sie befinden sich hier:

Wildkatzenschutz geht in eine neue Runde

Das von der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank Südwest eG unterstützte Projekt „Die Wildkatze in Rheinland-Pfalz“ wurde nach dem Ende der Projektlaufzeit 2010 abgeschlossen. Durch das aktuelle Projekt "BUND-Wildkatzensprung" wurde die Arbeit zum Schutz der Wildkatze zwischen 2012 bis 2015 weitergeführt.

Die Informationen und Ergebnisse der Projekte werden auf dieser Homepage weiterhin zur Verfügung gestellt.

 

 



Junge Katzen im Wald niemals mitnehmen!

Falls Sie dennoch in die Verlegenheit gekommen sind, Tiere versorgen zu müssen, finden Sie unter "Aktuelles" eine Notfallnummer für "Jungkatzen- Findlinge".


Wildkatzensichtungen oder Totfunde können sie mit diesen Formularen melden.









In Rheinland-Pfalz wird das Projekt von der Stiftung Natur und Umwelt mit Geldern aus der LOTTO -Glücksspirale RLP co-finanziert.



Suche

Metanavigation: