Sie befinden sich hier:

Die Wildkatze und ihr Lebensraum


Die druckfrische Umweltbildungsmappe „Auf den Spuren der Wildkatze“ lädt ein in die fantastische Welt der Baumhöhlen, Farnwälder und Wildwechsel. Zwischen Bärtierchen und Baumwipfeln gibt es tausend Entdeckungen und Geheimnisse. Die Mappe richtet sich als Ideensammlung an alle Personen, die mit Kindern zusammen die Biologie und den Lebensraum der Wildkatze erforschen möchten. Durch die Kombination verschiedener Medien und Aktionsformen möchte sie Familien, Pädagogen und Naturpädagogen begeistern und mit geeigneten Materialien versorgen. Unter dem Motto „Mit Kindern auf den Spuren der Wildkatze“ wird fachliches Grundlagenwissen vermittelt sowie eine praxisorientierte Handreichung für erlebnis- und handlungsorientierte Spiele gegeben. Eine „Informations- und Lehr-CD“ ergänzt das erlebnispädagogische Angebot mit Materialien, die in enger Anbindung an den schulischen Unterricht, beispielsweise im Fach Naturwissenschaften, genutzt werden können. Schließlich ist ein im Westentaschenformat gedruckter Führer „Wandern auf den Spuren der Wildkatze“ beigefügt. Er enthält 10 Rundwanderwege und Ausflugsziele für Familien sowie außerschulischen Unterricht in Rheinland-Pfalz. Diese können - auch im außerschulischen Unterricht - für besondere Höhepunkte im Wildkatzenjahr sorgen. Im Rahmen des gemeinsamen Projekts „Die Wildkatze in Rheinland-Pfalz“ hat die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank Südwest eG die Finanzierung der Bildungsmappe übernommen, die von Fachleuten des BUND Rheinland-Pfalz e.V. sowie des NaturErlebnisZentrums Wappenschmiede der GNOR e.V. erstellt wurde.

Flyer hier als PDF herunterladen

Weitere Informationen: Pressemitteilung









In Rheinland-Pfalz wird das Projekt von der Stiftung Natur und Umwelt mit Geldern aus der LOTTO -Glücksspirale RLP co-finanziert.



Suche

Metanavigation: